|

Aktuelles

November 27th, 2012 von admin

Sind Sie auch so geizig?

Natürlich, wer nicht spart, kommt zu nichts, dass wussten schon die Großmütter und Großväter.
Leider wird in Deutschland in einem Punkt besonders gespart:

beim Lob.

Dabei ist Lob und Anerkennung unentbehrlich für die Motivation Ihrer Mitarbeiter.
Eine Internet Umfrage der deutschen Job-Börse Step-Stone in 8 Ländern ergab:
Mehr als die Hälfte der Beschäftigten haben den Eindruck, dass ihre Leistungen vom Chef nicht geschätzt werden. Nur ca. 28 Prozent wissen sicher, dass Ihre Arbeit honoriert wird.

Im Vergleich zu den europäischen Kollegen sind deutsche Beschäftigte deutlich schlechter gestellt. Ganze 57 Prozent der europäischen Arbeitnehmer wissen, dass Ihre Leistungen anerkannt werden und lediglich 29 Prozent sind der Ansicht, dass Ihre Arbeit nicht gewürdigt wird.

Woher kommt dieser Unterschied? Haben die deutschen Chefs vergessen, was Sie in den teuren Seminaren für Führungskräfte gelernt haben? Oder wurde dieses Thema gar vom Lehrplan gestrichen?

Da gibt man tagelang sein Bestes, schuftet was das Zeug hält um das Unmögliche möglich zu machen – doch der Chef behält seine Begeisterung für sich. Dabei wäre es doch so leicht zu sagen – „Mensch Meier, das haben Sie gut gemacht“.

Nun gut, es gibt in den oberen Etagen Persönlichkeiten, die der Ansicht sind, nichts gesagt sei genug gelobt. Doch das reicht den Mitarbeitern nicht.
Wie soll so ein Aufschwung in unserer Wirtschaft funktionieren, damit wir mit anderen europäischen Nationen wieder mithalten können?

Mit großem Neid schauen wir auf die Italiener, Norweger oder Spanier, die so ganz andere Erfahrungen machen, während unser außerordentlicher Einsatz durch Missachtung gestraft wird.

Erinnern Sie sich daran, was Sie in den Seminaren für Führungskräfte gelernt haben. Ihre Mitarbeiter leben nicht vom Geld allein. Ein Lob und eine Anerkennung hat nicht den kleinsten Einfluss auf Ihr Budget – es kostet kein Geld.

Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare sind geschlossen.